Autor Thema: Hessische Weiterbildungs- u. Prüfungsordnung für die Pflege u. Entbindungspflege  (Gelesen 10041 mal)

Offline Thomas Beßen

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 8.529
  • - die Menschen stärken, die Sachen klären -
    • http://www.pflegesoft.de
Die aktuelle hessische "WPO-Pflege" vom 6. Dezember 2010 ist nun auch in unserem Forum nachlesbar. Für pfiffige Leute, die z.B. schon jetzt geschickterweise ihre berufliche Lebensplanung jenseits der (erfolgreichen) Prüfung in Angriff nehmen...*
Rasche Grüße!
Thomas Beßen

* und davon haben wir - Gott sei Dank - doch 'ne Menge, z.B. in unseren Kursen K 2008 HT und K 2008 RG und deren weltweiten Parallelkursen... 8-)

- download -
Wer heute krank ist, muss kerngesund sein.

Offline Thomas Beßen

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 8.529
  • - die Menschen stärken, die Sachen klären -
    • http://www.pflegesoft.de
Auszug aus dem § 2 (7) der "WPO-Pflege": "Eine Weiterbildung kann in Vollzeit- oder Teilzeitform, auch durch Fernunterricht oder E-Learning, erfolgen."...
Wer heute krank ist, muss kerngesund sein.

Offline Thomas Beßen

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 8.529
  • - die Menschen stärken, die Sachen klären -
    • http://www.pflegesoft.de
Die hessische "WPO-Pflege" und ihre Änderungen vom 3. Dezember 2015 finden sich in der Anlage.

Rasche Grüße!
Thomas Beßen

- download -
Wer heute krank ist, muss kerngesund sein.