Autor Thema: Jedem einen elektronischen Hilfsmediziner  (Gelesen 1789 mal)

Offline Thomas Beßen

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 8.522
  • - die Menschen stärken, die Sachen klären -
    • http://www.pflegesoft.de
Jedem einen elektronischen Hilfsmediziner
« am: 16. Dezember 2013, 06:23:20 »
"Ein handliches Gerät soll künftig zuverlässig und schnell die wichtigsten Vitalfunktionen ermitteln. Ist das nun eine medizinische Wunderwaffe oder bloss ein teures Spielzeug?

Was wäre, wenn wir nur einen kleinen Apparat brauchten, um uns vor einem drohenden Herzinfarkt zu schützen? Jeder würde so ein Gerät haben wollen. Es würde unser aller Leben verändern. Einen solchen elektronischen Hilfsmediziner, mit dem jedermann jederzeit und überall seine Gesundheit prüfen kann, will unter anderen die US-Firma Scanadu möglich machen – und zwar schon nächstes Jahr. Das Gerät heisst Scout, ist rund, flach und etwa so gross wie eine Schnupftabakdose . Zum Messen hält man sich den Scout für knapp zehn Sekunden an die Schläfe. Er verzeichnet Körpertemperatur, Sauerstoffsättigung im Blut und Herzfrequenz. Auch ein Elektrokardiogramm (EKG) soll das kleine Plastic-Kästchen in dieser kurzen Zeit erstellen können.

Elektronischer Hilfsmediziner

Die Daten überträgt das Gerät kabellos an ein Smartphone. Dort werden weitere Vitalwerte berechnet, etwa der Blutdruck, die Atemfrequenz oder die Herzratenvariabilität. Bei regelmässiger Messung entsteht daraus ein Gesundheitsprofil, in dem zusätzliche Algorithmen Auffälligkeiten aufspüren und den Nutzer nötigenfalls zum Arzt schicken sollen. Dank GPS findet das Smartphone dann gleich den Weg zum nächsten Fachmann und lotst den Patienten in dessen Praxis. So weit die Utopie. ..."


Quelle & mehr: http://www.nzz.ch/wissenschaft/uebersicht/jedem-ein-elektronischer-hilfsmediziner-1.18201752

Hier geht's direkt zum Scanadu Scout: http://www.scanadu.com/scout

Allzeit Gesundheit!
Thomas Beßen
Wer heute krank ist, muss kerngesund sein.

Offline dino

  • SchülerInnen & DozentInnen Vitos Hochtaunus u. Rheingau
  • *
  • Beiträge: 4.216
  • In der Ruhe liegt die Kraft
Re: Jedem einen elektronischen Hilfsmediziner
« Antwort #1 am: 03. April 2014, 15:01:26 »
Guckst Du hier: http://lcars.org.uk/tech/tricorder-2360.jpg Alle unsere (virtuellen) Emergency Teams sind damit ausgerüstet..
Viele Grüße
dino